Aktionskreis
Energie & Naturschutz

Für vernünftige Energiepolitik

Zum Fundament einer freiheitlich demokratischen Grundordnung, zum Erhalt der wirtschaftlichen und sozialen Leistungsfähigkeit sowie des inneren Friedens zählt eine stabile Energieversorgung. Dabei ist eine ganzheitliche Bilanzierung aller ökologischen und ökonomischen Aspekte Voraussetzung für ein tragfähiges Energiekonzept.   

Der Aktionskreis Energie & Naturschutz setzt sich sowohl für die Entwicklung neuer Technologien der Energiegewinnung als auch für die Bewahrung des Natur- und Artenschutzes ein.  Unser Ziel ist, dass jeder Vorschlag für ein künftiges Energiekonzept unseres Landes einer differenzierten Folgeabschätzung unterworfen wird. Die Gewährleistung eines freien wissenschaftlichen Diskurses ist dazu unerlässlich. 

Aktuell

Gastbeitrag zur Energiespeicherung

Dipl.-Ing. Frank Hennig
23.3.2024

Dem starken Ausbau von EE-Anlagen steht eine geringer werdende Anzahl von regelbaren Kraftwerken gegenüber. Nach dem Atomausstieg sorgt das Kohleverstromungsbeendigungsgesetz (KVBG) für die weitere Abschaltung konventioneller und regelbarer Kraftwerke. Wie werden künftig die starken Schwankungen der Windstromeinspeisung ausgeregelt, um die Netzfrequenz stabil zu halten?

Veranstaltung

PolitCafé: Diskussionsabend mit Dr.-Ing Friedrich Böbel - Wissen und Information: Eine fatale Verwechslung

Jeden Monat am ersten Donnerstag auf Zoom
4.4.2024 19:30
-
21:00

Gemeinsam mit Dr.-Ing Friedrich Böbel möchten wir zum Diskussionsabend einladen, um das Zusammenspiel von Informations- und Wissensgesellschaft zu fokussieren. Dr.-Ing Friedrich Böbel hat in Würzburg, New York und Tokyo Physik studiert und in Technischer Elektronik promoviert. Er war Bereichsleiter bei der Fraunhofer Gesellschaft, Vice President Production bei Infineon, Geschäftsführer der Müller-Gruppe und Vorstand von Gardena. 2005 gründete er zusammen mit Dr. Christoph Ballin die Firma Torqeedo, die heute Weltmarktführer für elektrische Bootsmotoren ist. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit allen Fragen des Wissens und des Wissensmanagements und steht Topmanagern beratend zur Seite.

PolitCafé: Diskussionsabend mit Dr.-Ing Friedrich Böbel - Wissen und Information: Eine fatale Verwechslung

Der AKEN ist eine Initiative aus der Mitte der Gesellschaft.

Der Aktionskreis Energie & Naturschutz AKEN e.V. wurde von liberal und tolerant denkenden Personen ins Leben gerufen. Unsere Mitglieder sind kompetente und berufserfahrene Unternehmer, Akademiker, Facharbeiter und Studenten.

Heinrich Hofmann
Heinrich Hofmann
Diplom-Ingenieur aus Worms
Heribert Erbes
Heribert Erbes
Diplom-Oenologe aus Rheinhessen
Eva Greger
Eva Greger
Studentin der Medienwissenschaften aus Wittenberg
Max Weiland
Max Weiland
Student der Wirtschaftsinformatik aus Flensburg
Dr. Björn Peters
Dr. Björn Peters
Diplom-Physiker aus Königstein
Michael Saier
Michael Saier
Diplom-Ingenieur (Elektrotechnik) aus Freiburg
Dr. Reinhard Sattler
Dr. Reinhard Sattler
Zahnarzt aus Eckernförde
Rose Andersen
Rose Andersen
Studienrätin a. D. Physik und Philosophie
Thomas M. Adam
Thomas M. Adam
Unternehmer aus Grünstadt
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Cookies akzeptieren?